Unabhängigkeit feiert Geburtstag - 20 Jahre FSV AG -
Altersvorsorge Drucken E-Mail

Altersvorsorge 

Sich auf das gesetzliche Versorgungssystem zu verlassen, bedeutet über die ausgezahlte gesetzliche Rente enttäuscht zu sein und sich spätestens dann verlassen vorkommen.

Insbesondere wenn man bedenkt, dass auch bei der Rente Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung, zur Pflegepflichtversicherung und Steuern in Abzug gebracht werden müssen.

Berücksichtigt man dann auch noch den zwangsläufigen Verlust von Kaufkraft durch die Inflation, kann einem nur Angst und Bange werden.

Dank des medizinischen Fortschritts wird der Mensch zudem immer älter, mit immer mehr Anspruch an seine Freizeitqualität. Neben der steigenden Lebenserwartung sind längere Ausbildungszeiten und Nutzung der Altersteilzeit Gründe für immer schmalere Altersrenten.

Diese Lücke zwischen Anspruch und real zu erwartender Rente kann nur durch zusätzliche Altersvorsorge geschlossen werden.

Unabhängig vom Durchführungsweg bietet die Rentenversicherung eine vertraglich von vornherein auf Rentenzahlung gerichtete Leistung.

Bei der Rentenversicherung können gleich bleibende Renten vorgesehen sein, aber auch steigende oder fallende.

Die gebräuchlichste Form der Rentenversicherung ist die Leibrente. Sie leistet bis zum Lebensende der versicherten Person die vereinbarte Rente. Wichtig ist es hierbei auf ausreichende Rentengarantiezeiten für die bezugsberechtigte/n Person/en im Todesfall nach Beginn der Rentenzahlung zu achten.
Leider wurde und wird diese sehr oft zu kurz vereinbart. Darüber hinaus ist es möglich und hinsichtlich der Witwen/Witwer- oder Waisenversorgung in vielen Fällen auch wichtig, einen dementsprechenden Versicherungsschutz einzuschließen.

Die Leibrente kann durch laufende Beitragszahlung (aufgeschobene Leibrente) oder durch Zahlung eines Einmalbeitrags (aufgeschobene oder sofort beginnende Leibrente) erworben werden.

Je nach Art und Durchführungsweg, können zusätzliche staatliche Förderungen oder Steuervorteile in der Ansparzeit gegeben sein, denen ebenfalls, je nach Art und Durchführungsweg unterschiedlich zu versteuernde Renten gegenüber stehen.

Bauen Sie Ihre Altersvorsorge nicht auf Sand, sondern nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten, um Ihren Lebensstandard im Alter zu sichern.

Als Sachwertspezialisten zeigen wir Ihnen gerne Wege zum Altersreichtum.